P-1702

Wochenendhausgebiet nahe der Havel in Havelsee - 6 große Grundstücke komplett oder einzeln erwerbbar


Daten & Fakten

  • Garten:
    ca. 7.809 m²
  • Haus:
    ca. 0 m²
  • Terrasse: ca. 10 m²

Ausstattung

Bebaubar nach §30 BauGB mit 50m² Wochenendhaus, 10 m² Terrasse, 10 m² Nebengebäude, Carport. Erschließung über Netzanschluss.

preise.kaufpreisbrutto
248.000,00 €
Preis

  • Eigentum
  tatsächliche Adresse
ungefähre Adresse

Objektbeschreibung

Das Wochenendhausgebiet befindet sich in einer Randlage mit viel Grün in unmittelbarer Nähe zur Havel – eine grüne Oase in den Havelniederungen, ideal für Sport- und Wasserfreunde! Die Fläche umfasst ca. 7.809 m² und unterteilt sich in insgesamt 6 Wochenendhausgrundstücke (mit 1.115 m² bis 1.369 m²) sowie einen kleinen (507 m²) Gemeinschaftsweg. Die Bebaubarkeit ist durch einen rechtskräftigen Bebauungsplan (Beschlussdatum: 09.12.2021) sowie einen städtebaulichen Vertrag abgesichert. Zulässig sind je Grundstück ein bis zu 50 m² großes, eingeschossiges Wochenendhaus, eine 10 m² große Terrasse, ein Nebengebäude mit max. 10 m² sowie ein 15 m² großes Carport. Die Erschließung ist noch herzustellen und soll gemäß des städtebaulichen Vertrages über den Anschluss an das Trink- und Abwassernetz erfolgen. Die vom Planer geschätzten, zusätzlichen Erschließungskosten betragen ca. 53.000€ je Grundstück. Die Grundstücke sind vermessen und können komplett oder einzeln erworben werden. Angebunden ist das Grundstück über einen öffentlichen Weg, der eine Sackgasse darstellt, Durchgangsverkehr gibt es nicht. Das Wochenendhausgebiet besteht teilweise aus einer wilden Wiese und zum anderen aus jungen Bäumen, die der Fläche einen waldnahen Charakter verleihen. Zum Wasser ist es nur ein Katzensprung. In der nahen Havelbucht gibt es Bootsstege, die der lokale Seglerverein betreut. Eine Badestelle am Rande einer kleinen Parkanlage ist ebenfalls nur ca. 380 m Fußweg entfernt und bietet einen schönen Zugang ins klare Havelwasser. In der näheren Umgebung befinden sich Gärten, Wohnhäuser, ein Hofladen sowie ein Sportplatz und im nahen Brandenburg a.d. Havel findet man alles, was man für den täglichen Bedarf benötigt. Durch den örtlichen Bahnhof ( ca. 500 m entfernt) lässt sich das Grundstück von Brandenburg an der Havel, Rathenow oder Berlin aus auch bequem per Regionalbahn erreichen. Natürlich kann man auch das eigene Boot, je nach Größe, für die Anreise nutzen. Zudem bietet es einen tollen Ausgangspunkt um die Umgebung auf dem Havelradweg oder natürlich der Havel zu erkunden.

Objekt anfragen
Ihre Kontaktdaten

Bitte bestätigen Sie für Ihre Anfrage zum Objekt die nachfolgenden Angaben:

Mehr erfahren

Durch Ihre Anfrage entsteht selbstverständlich keine Kaufverpflichtung. Bei Objektanfrage erhalten Sie weiterführende Informationen und Sie entscheiden, ob Sie eine Besichtigung wünschen. Erst bei Unterzeichnung eines o.g. Vertrages, stellt die Laupi GmbH die Provision in Rechnung.

Mehr erfahren

Was bedeutet der Verzicht auf das Widerrufsrecht?
Bei Internetverträgen hat jeder das gesetzliche Recht, diese innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Hiermit verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht, vor Ablauf der 14-tägigen Frist zu widerrufen. Für Sie entstehen durch Ihre unverbindliche Objektanfrage keine Kosten. Kosten entstehen Ihnen, sobald es zu einer erfolgreich abgeschlossenen Vermittlung und Vertragsunterzeichnung (siehe oben) kommt. Dann ist die vereinbarte Provisionszahlung an die Laupi GmbH fällig.

* Pflichtfeld

Text Anfrageformular [Detailseite]

Lieber persönlich?

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen schöne Wochenendgrundstücke, Kleingärten und Paradiese auf dem Land an.

Sollte gerade keins der angebotenen Objekte für Sie in Frage kommen, lassen Sie uns hier Ihre genauren Wünsche wissen, damit wir Sie über neue Grundstücke und Gärten informieren.

Möchten Sie lieber gleich persönlich mit uns sprechen oder das Kontaktformular nicht ausfüllen, erreichen Sie uns:

Wir freuen uns auf Sie!

Haftungsausschluss: Alle Angaben beruhen auf den Aussagen der Verkäufer/Verpächter/Vermieter, die die Laupi GmbH ungeprüft an die Interessenten weitergibt und daher keine Haftung für die Richtigkeit dieser Angaben übernimmt.

Provision: Die vom Käufer/Pächter/Mieter an die Laupi GmbH zu zahlende Provision ist komplett fällig und zahlbar nach notarieller Beurkundung eines Kaufvertrages/nach beidseitiger Unterschrift eines privatrechtlichen Kaufvertrages/nach beidseitiger Unterschrift eines Vertrags über eine zu zahlende Ablösesumme/nach erfolgtem Abschluss eines Pacht-/Mietvertrags. Bei einer Innenprovision zahlt der Verkäufer/Verpächter/Vermieter die Provision an die Laupi GmbH. Für Mietobjekte und Eigentumsobjekte zum Dauerwohnen (z. B. Wohnungen/Einfamilienhäuser) gilt die jeweils hälftige Provisionszahlung von Verkäufer/Verpächter/Vermieter und Käufer/Pächter/Mieter an die Laupi GmbH. Beide Seiten haben in diesem Fall die Laupi GmbH jeweils provisionspflichtig beauftragt. Bei wirksamem Zustandekommen des Kauf-, Pacht- bzw. Mietvertrages verpflichtet sich der Verkäufer/Verpächter/Vermieter an die Laupi GmbH die hälftige Provision inkl. Mehrwertsteuer zu zahlen, der Käufer/Pächter/Mieter verpflichtet sich hierzu ebenfalls in gleicher Höhe nach BGB §656c.

Alle Laupi-Angebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf und Zwischenverwertung. Bitte beachten Sie, dass ggf. Kaufnebenkosten (z. B. Notar, Grundbuchamt, Grunderwerbssteuer) und/oder Folgekosten (z.B. Vereinsbeiträge, Umlagen, Versicherungen, Betriebskosten) entstehen werden.