P-12833

Wochenendgrundstück am Waldrand in Wiesenau bei Brieskow-Finkenheerd - Handwerkerobjekt


Daten & Fakten

  • Garten:
    ca. 542 m²
  • Haus:
    ca. 37 m²
  • Terrasse: ca. 16 m²
  • Schuppen:
    ca. 8 m²

Ausstattung

Wohnküche mit Essbereich, Wohnzimmer, kleiner Schlafbereich, Bad mit Wanne/WC, Flur, Pool

preise.kaufpreisbrutto
37.916,00 €
Preis (VB) beinhaltet eine Käuferprovision in Höhe von 8.33 % inkl. MwSt.

  • Eigentum
Panorama schließen
  tatsächliche Adresse
ungefähre Adresse

Objektbeschreibung

Ein ruhig gelegenes Wochenendgrundstück zwischen Groß Lindow und Wiesenau! Es eignet sich für alle mit handwerklichem Geschick, die sich Haus und Grundstück wieder herrichten möchten. Das ca. 542 m² große Wochenendgrundstück liegt in einer kleinen Siedlung mit Wochenendgrundstücken am Waldrand nicht weit vom Friedrich-Wilhelm-Kanal und der Schlaube - passend für Grünsuchende, die ein ruhiges Umfeld schätzen. Bebaut ist das Grundstück mit einem ca. 37 m² großen, gedämmten Wochenendhaus. Es verfügt über eine offene Küche mit Essplatz, ein Wohnzimmer, einen kleinen Schlafbereich mit ausreichend Platz für ein Doppelbett und ein modernes Bad mit Wanne und WC. Nach draußen erweitert sich das Wochenendhaus mit einer großen überdachten Terrasse auf der Sonnenseite. Der Kamin auf der Terrasse wurde genutzt, hier sollte ggf. die Lage des Kaminrohrs angepasst werden. Das Wochenendhaus wird mit allem Inventar inkl. Werkzeugen und Gartenmöbeln verkauft. Das Grundstück hat eine schöne Größe von rund 542 m². Es wurde pflegeleicht angelegt, in letzter Zeit jedoch nicht mehr genutzt und daher etwas verwildert. Neben dem Freisitz mit Grill ist ein Gartenpool fest verbaut, der Pool wurde in den letzten 3 Jahren nicht genutzt. Gartengerätschaften werden derzeit im Holzschuppen gelagert, dieser müsste erneuert werden und z.B. durch einen Metallschuppen ersetzt werden. Das schmiedeeiserne Einfahrtstor ist groß genug, so dass man mit dem Auto auf das Grundstück fahren kann. Was gibt es noch zu tun? Im Garten muss durchgemäht und alles etwas in Form gebracht werden. Die Poolumrandung sollte erneuert werden. Für die Arbeiten am Haus ist handwerkliches Geschick von Vorteil: Das Haus hat eine schöne Größe und eine gute Raumaufteilung, dass Bad sieht gut gepflegt aus. Das Holz der Terrassendecke muss teilweise erneuert werden. Am Terrassendach auf Höhe des Essbereichs hat es ggf. einen Wasserschaden gegeben. Daher ist die eine Wand im Essbereich etwas gewellt und die Fenster lassen sich dort derzeit nicht gut öffnen. Das Dach muss überprüft werden, ob es z.B. Eintrittsstellen über die Terrassenüberdachung gibt. Die Pumpe funktionierte laut der Eigentümer im Juni 2022. Das Grundstück wird über Brunnenwasser versorgt, Strom bezieht man über die Siedlergemeinschaft mit Unterzähler. Das Abwasser wird in einer großen Grube aufgefangen, ein Absaugstutzen am Eingangstor erleichtert das Abpumpen der Grube. Ein Dichtezertifikat ist vorhanden. Zum Grundstück gehört ein Anteil der Wegefläche in der Siedlung. Vom Grundstück aus geht es z. B. in die angrenzenden Wälder zum Pilze sammeln, für Ausflüge in den Naturpark Schlaubetal oder auf dem Fahrrad entlang des Friedrich-Wilhelm-Kanals und zum Helenesee. Das Grundstück ist in 20 Autominuten von Frankfurt an der Oder oder in knapp anderthalb Stunden von Berlin aus erreichbar. Das Grundstück ist ab sofort verfügbar.

Objekt anfragen
Ihre Kontaktdaten

Bitte bestätigen Sie für Ihre Anfrage zum Objekt die nachfolgenden Angaben:

Mehr erfahren

Durch Ihre Anfrage entsteht selbstverständlich keine Kaufverpflichtung. Bei Objektanfrage erhalten Sie weiterführende Informationen und Sie entscheiden, ob Sie eine Besichtigung wünschen. Erst bei Unterzeichnung eines o.g. Vertrages, stellt die Laupi GmbH die Provision in Rechnung.

Mehr erfahren

Was bedeutet der Verzicht auf das Widerrufsrecht?
Bei Internetverträgen hat jeder das gesetzliche Recht, diese innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Hiermit verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht, vor Ablauf der 14-tägigen Frist zu widerrufen. Für Sie entstehen durch Ihre unverbindliche Objektanfrage keine Kosten. Kosten entstehen Ihnen, sobald es zu einer erfolgreich abgeschlossenen Vermittlung und Vertragsunterzeichnung (siehe oben) kommt. Dann ist die vereinbarte Provisionszahlung an die Laupi GmbH fällig.

* Pflichtfeld

Text Anfrageformular [Detailseite]

Lieber persönlich?

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen schöne Wochenendgrundstücke, Kleingärten und Paradiese auf dem Land an.

Sollte gerade keins der angebotenen Objekte für Sie in Frage kommen, lassen Sie uns hier Ihre genauren Wünsche wissen, damit wir Sie über neue Grundstücke und Gärten informieren.

Möchten Sie lieber gleich persönlich mit uns sprechen oder das Kontaktformular nicht ausfüllen, erreichen Sie uns:

Wir freuen uns auf Sie!

Haftungsausschluss: Alle Angaben beruhen auf den Aussagen der Verkäufer/Verpächter/Vermieter, die die Laupi GmbH ungeprüft an die Interessenten weitergibt und daher keine Haftung für die Richtigkeit dieser Angaben übernimmt.

Provision: Die vom Käufer/Pächter/Mieter an die Laupi GmbH zu zahlende Provision ist komplett fällig und zahlbar nach notarieller Beurkundung eines Kaufvertrages/nach beidseitiger Unterschrift eines privatrechtlichen Kaufvertrages/nach beidseitiger Unterschrift eines Vertrags über eine zu zahlende Ablösesumme/nach erfolgtem Abschluss eines Pacht-/Mietvertrags. Bei einer Innenprovision zahlt der Verkäufer/Verpächter/Vermieter die Provision an die Laupi GmbH. Für Mietobjekte und Eigentumsobjekte zum Dauerwohnen (z. B. Wohnungen/Einfamilienhäuser) gilt die jeweils hälftige Provisionszahlung von Verkäufer/Verpächter/Vermieter und Käufer/Pächter/Mieter an die Laupi GmbH. Beide Seiten haben in diesem Fall die Laupi GmbH jeweils provisionspflichtig beauftragt. Bei wirksamem Zustandekommen des Kauf-, Pacht- bzw. Mietvertrages verpflichtet sich der Verkäufer/Verpächter/Vermieter an die Laupi GmbH die hälftige Provision inkl. Mehrwertsteuer zu zahlen, der Käufer/Pächter/Mieter verpflichtet sich hierzu ebenfalls in gleicher Höhe nach BGB §656c.

Alle Laupi-Angebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf und Zwischenverwertung. Bitte beachten Sie, dass ggf. Kaufnebenkosten (z. B. Notar, Grundbuchamt, Grunderwerbssteuer) und/oder Folgekosten (z.B. Vereinsbeiträge, Umlagen, Versicherungen, Betriebskosten) entstehen werden.