P-13372

Großzügiges und gut erreichbares Bau- und Wochenendgrundstück am Rande Berlins bei Altlandsberg.


Daten & Fakten

  • Grundstück:
    ca. 1.278 m²
  • Haus:
    ca. 35 m²
  • Terrasse: ca. 24 m²
  • Schuppen:
    ca. 13 m²

Ausstattung

· bebaubar mit Wohnhaus nach §34 BauGB Nachbarbebauung, bauträgerfrei
· Strom, städtischer Wasseranschluss mit Trink- und Abwasser, Glasfaser bis zum Grundstück
· Wochenendhaus derzeit mit Wohn-Esszimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad mit Dusche/WC, Flur, Terrasse, Schuppen

preise.kaufpreisbrutto
310.706,00 €
Preis (VB) beinhaltet eine Käuferprovision in Höhe von 7.14 % inkl. MwSt.

  • Eigentum
Panorama schließen
  tatsächliche Adresse
ungefähre Adresse

Objektbeschreibung

Eine grüne Oase zum Wohnen und Erholen bei Altlandsberg!
Das sehr schön gepflegte und bisher zur Erholung genutzte Grundstück ist ca. 1.278 m² groß und liegt an einer ruhigen Anliegerstraße im Ortsteil Bruchmühle bei Altlandsberg.
Es ist mit einem asbestfreien, ca. 35 m² großen Wochenendhaus bebaut, welches sich im vorderen Grundstücksbereich befindet. Unterteilt ist es in einen Wohn-Essbereich, ein Schlafzimmer, eine Küche sowie ein Bad mit Dusche/WC und einen kleinen Flur. Von der über 20 m² großen Terrasse hat man einen schönen Blick in den gepflegten Garten mit großer Rasenfläche, Sträuchern und einem Ahorn. Hier ist viel Platz zum Spielen und für eigene Gestaltungsideen. Am Grundstückseingang befindet neben einer großen Eiche ein ca. 13 m² großer Schuppen für Werkzeuge und Gartenmöbel.
Das Grundstück ist ein wundervolles Wochenenddomizil am Rande Berlins und ganz in der Nähe zum Landschaftsschutzgebiet Fredersdorfer Mühlenfließ, dessen Wälder sich bis zum nahen Bötzsee erstrecken. Es kann problemlos als solches weiter für den Sommer im Grünen genutzt werden, Investitionsstau gibt es keinen. Die Erschließung erfolgt komfortabel über einen Trink- und Abwassernetzanschluss sowie einen Stromanschluss, schnelles Glasfaser-Internet ist ebenso möglich. Alternativ besteht eine gute 5G-Abdeckung im Mobilfunknetz, Home-Office im Grünen ist also kein Problem.
Beim Grundstück handelt es sich um Bauland, welches bauträgerfrei nach §34 BauGB bebaubar ist, eine Baugenehmigung muss dafür beantragt werden. Die Straßenfront des Grundstücks beträgt ca. 27 m, die Tiefe zwischen 45 und 57 m. Es wäre ausreichend Platz, das Wochenendhaus als Garten- oder Gästehäuschen zu erhalten. Oder man teilt das Grundstück, somit sind zwei Wohnhäuser oder ein Doppelhaus möglich. Der zweite Bauplatz könnte auch verkauft werden. Neben der Wohnnutzung ist nichtstörendes Gewerbe zulässig.
Eine Kita, verschiedene Gewerbe, ein Bürger- und Kreativhaus, ein Supermarkt sowie ein Bäcker befinden sich im Ort. Innerhalb von fünfzehn Minuten ist man mit dem Rad am Strandbad. Weitere Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Arztpraxen, Cafés und Restaurants, unterschiedlichste Dienstleister etc. befinden sich im nahen Altlandsberg, Fredersdorf und in Petershagen/Eggersdorf. Dank der guten Erreichbarkeit über die Autobahn und mit der S-Bahn ab Fredersdorf ist man schnell zwischen der Großstadt und dem Grundstück unterwegs – mit dem Auto ist man in ca. 40 Min. am Alexanderplatz, mit dem ÖPNV in einer guten Stunde, mit Bahn und Fahrrad in ca. 50 Min. Für Ausflüge geht es zum Schlossgut Altlandsberg, für Pferdeliebhaber gibt es einen Reiterhof in der Nähe sowie den Kletterwald in Strausberg für alle Altersklassen. Die Natur in der Umgebung erkundet man mit dem Rad oder per Wanderung durch das Fredersdorfer Mühlenfließ mit seinen zahlreichen Rundwegen.
Besichtigungstermine werden flexibel auf Nachfrage vereinbart.

Objekt anfragen
Ihre Kontaktdaten

Bitte bestätigen Sie für Ihre Anfrage zum Objekt die nachfolgenden Angaben:

Mehr erfahren

Durch Ihre Anfrage entsteht selbstverständlich keine Kaufverpflichtung. Bei Objektanfrage erhalten Sie weiterführende Informationen und Sie entscheiden, ob Sie eine Besichtigung wünschen. Erst bei Unterzeichnung eines o.g. Vertrages, stellt die Laupi GmbH die Provision in Rechnung.

Mehr erfahren

Was bedeutet der Verzicht auf das Widerrufsrecht?
Bei Internetverträgen hat jeder das gesetzliche Recht, diese innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Hiermit verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht, vor Ablauf der 14-tägigen Frist zu widerrufen. Für Sie entstehen durch Ihre unverbindliche Objektanfrage keine Kosten. Kosten entstehen Ihnen, sobald es zu einer erfolgreich abgeschlossenen Vermittlung und Vertragsunterzeichnung (siehe oben) kommt. Dann ist die vereinbarte Provisionszahlung an die Laupi GmbH fällig.

* Pflichtfeld

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

Text Anfrageformular [Detailseite]

Lieber persönlich?

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen schöne Wochenendgrundstücke, Kleingärten und Paradiese auf dem Land an.

Sollte gerade keins der angebotenen Objekte für Sie in Frage kommen, lassen Sie uns hier Ihre genauren Wünsche wissen, damit wir Sie über neue Grundstücke und Gärten informieren.

Möchten Sie lieber gleich persönlich mit uns sprechen oder das Kontaktformular nicht ausfüllen, erreichen Sie uns:

Wir freuen uns auf Sie!

Haftungsausschluss: Alle Angaben beruhen auf den Aussagen der Verkäufer/Verpächter/Vermieter, die die Laupi GmbH ungeprüft an die Interessenten weitergibt und daher keine Haftung für die Richtigkeit dieser Angaben übernimmt.

Provision: Die vom Käufer/Pächter/Mieter an die Laupi GmbH zu zahlende Provision ist komplett fällig und zahlbar nach notarieller Beurkundung eines Kaufvertrages/nach beidseitiger Unterschrift eines privatrechtlichen Kaufvertrages/nach beidseitiger Unterschrift eines Vertrags über eine zu zahlende Ablösesumme/nach erfolgtem Abschluss eines Pacht-/Mietvertrags. Bei einer Innenprovision zahlt der Verkäufer/Verpächter/Vermieter die Provision an die Laupi GmbH. Für Mietobjekte und Eigentumsobjekte zum Dauerwohnen (z. B. Wohnungen/Einfamilienhäuser) gilt die jeweils hälftige Provisionszahlung von Verkäufer/Verpächter/Vermieter und Käufer/Pächter/Mieter an die Laupi GmbH. Beide Seiten haben in diesem Fall die Laupi GmbH jeweils provisionspflichtig beauftragt. Bei wirksamem Zustandekommen des Kauf-, Pacht- bzw. Mietvertrages verpflichtet sich der Verkäufer/Verpächter/Vermieter an die Laupi GmbH die hälftige Provision inkl. Mehrwertsteuer zu zahlen, der Käufer/Pächter/Mieter verpflichtet sich hierzu ebenfalls in gleicher Höhe nach BGB §656c.

Alle Laupi-Angebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf und Zwischenverwertung. Bitte beachten Sie, dass ggf. Kaufnebenkosten (z. B. Notar, Grundbuchamt, Grunderwerbssteuer) und/oder Folgekosten (z.B. Vereinsbeiträge, Umlagen, Versicherungen, Betriebskosten) entstehen werden.